Essigsäure & Acetate

Allgemeines

Die Essigsäure ist eine der wichtigsten organischen Säuren in unserem Leben. Sie ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil in unserem Stoffwechsel, sondern auch ein Genuss- und Würzmittel, außerdem ein Rohstoff in der Industrie. Die älteste bekannte biotechnologische Methode zur Herstellung von Essigsäure ist die Essigsäuregärung durch Essigsäurebakterien, bei der unter Sauerstoffzufuhr mithilfe der Enzyme der Essigsäurebakterien ethanolhaltige Flüssigkeiten oxidiert werden. Die ersten Verfahren zur Herstellung synthetischer Essigsäure stammen aus dem Jahr 1913. Mittlerweile gibt es auch Verfahren, bei denen sog. botanische Essigsäure bei der Extraktion aus Buchenholz anfällt. Die Salze der Essigsäure werden als Acetate bezeichnet.
 


Eigenschaften & Vorteile

Essigsäure (C2H4O2) ist eine klare, farblose, hygroskopische und stechend riechende Flüssigkeit. Konzentrierte, reine Essigsäure ist eine brennbare Flüssigkeit. Sie wirkt auf Augen, Haut und Schleimhäute stark ätzend.
Essigsäure und ihre Salze haben eine große Bedeutung als Geschmacksstoff, Säuerungsmittel und als Mikroorganismen-Hemmer. Der bakterizide Effekt der Essigsäure besteht darin, dass durch den veränderten pH-Wert physiologische Prozesse unterbunden werden und auch Eiweiße denaturieren.
 


Produktqualitäten & Verwendung

Verwendet werden Essigsäure und Acetate im Bereich Lebensmittel für Obst und Gemüse in Dosen und Gläsern, bei Fisch in allen Variationen, Sauerkonserven, verschiedenste Marinaden, Feinkostsalaten, Mayonnaisen, Salatsoßen oder für das Einlegen und Abwaschen von frischem Fleisch. In der Medizin dienen Essigsäure und Acetate als Ausgangskomponenten zur Medikamentenherstellung oder auch als Feuchtigkeit entziehendes Mittel.
  • Essigsäure 100% LQ, Essigsäure 80 % LQ – (E 260), Ph.Eur.
  • Essigsäure 99/10% ch für pharmazeutische Zwecke.
  • Kaliumacetat wasserfrei – E261
  • Natriumacetat wasserfrei – E262(i), USP, FCC
  • Natriumdiacetat – E262(ii), FCC
  • Calciumacetat – E263, FCC, USP, Ph.Eur.

Wir haben bei der Essigsäure Zugriff auf botanisch und synthetisch hergestellte Essigsäure.

 

Verpackung

Essigsäure: Tankwagen, 1000 kg IBC, 60 kg Ballons und 30 kg Kanister.
Acetate: Sackware ab 25 kg, Palettenabnahme.
Artikel/Seite ausdrucken